Unsere Landtags-Kandidatin

 

Am heutigen #Weltfrauentag werden wieder zahlreiche „Sonntagsreden“ von Politikerinnen und Politikern in unserem Land gehalten, die wir sowieso alle schon seit Jahrzehnten kennen.
Wir Frauen
– haben seit 1918 das Wahlrecht für unsere Parlamente,
– dürfen seit 1963 ein eigenes Konto führen
– dürfen seit 1977 unsere Anstellungsverträge ohne Erlaubnis des Ehemannes abschließen.
Toll! Und was bedeutet das für unseren Alltag in unserem Land?
– Es gibt immer noch keine umfassende, flexible Ganztagsbetreuung, so dass Mütter immer noch von ihrem Job zur Krippe oder Kita hetzen müssen, damit sie ihr Kind noch rechtzeitig abholen können. Im Krankheitsfall des Kindes können sie oft gar nicht arbeiten gehen.
– Meist arbeiten sie in einem schlechtbezahlten Teilzeitjob.
– Mütter sind somit kaum in der Lage, sich eine eigene adäquate Altersvorsorge aufzubauen.
Das muss sich ändern! #FDP
https://www.liberale.de/content/frauenpolitik


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.