Deutschlands Gründer denken europäisch und wählen FDP

Politisch verorten sich die Gründer ganz überwiegend im wirtschaftsliberalen Lager der FDP. Parteichef und Spitzenkandidat Christian Lindner hatte den Bundestagswahlkampf 2017 stark auf Digitalisierung und die Bedürfnisse von Startups ausgerichtet – das hat sich offenbar ausgezahlt: 39,4 Prozent der befragten Gründer gaben diesmal ihre Stimme der FDP, die damit unter Startups stärkste Partei vor der CDU mit 32,9 Prozent der Stimmen ist. Die FDP konnte ihr traditionell gutes Ergebnis unter Gründern damit nochmals deutlich steigern: 2016 gaben 28,6 Prozent der Gründer an, FDP zu wählen.

Mehr hier


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.